The Artists

Für unser Triennale-Programm 2020 waren 16 Künstlerinnen und Künstler eingeladen, für Monheim am Rhein besondere Programme zu entwickeln. Die erneute Corona-bedingte Verschiebung des Festivals auf den Juni 2022 machte es notwendig, nicht nur beim Termin und im Line-Up Veränderungen vorzunehmen, sondern auch beim Programm. An den für die Triennale in diesem Jahr geplanten Terminen (1. bis 4. Juli) findet nun "The Prequel" statt.

„The Prequel“ erzählt die Geschichte, wie sie ein Jahr vor dem ursprünglich in 2020 geplanten Festival hätte wirklich stattfinden können: 16 Künstlerinnen und Künstler kommen in Monheim am Rhein zusammen. Sie lernen sich kennen, sie lernen die Stadt kennen, sie entwickeln gemeinsam Projekte und last but not least: Sie machen miteinander Musik. „The Prequel“ wird kleiner als die ursprünglich für dieses Jahr geplante Triennale, dafür aber feiner, intimer und mit einem einzigartigen künstlerischen Profil. „The Prequel“ wird das Labor, die Werkstatt, der Think Tank, in dem die Zukunft der Monheim Triennale erdacht wird.

Weiter lesen
Yazz Ahmed  (GB) Sam Amidon  (US) Kris Davis  (US) Hibo Elmi  (UG) Greg Fox  (US) Shahzad Ismaily  (US) Sofia Jernberg  (SE) Park Jiha  (KR) Robert Landfermann  (DE) Ava Mendoza  (US) Marcus Schmickler  (DE) Phillip Sollmann  (DE) Terre Thaemlitz  (JP) Julia Úlehla  (US) Jennifer Walshe  (IE) Stian Westerhus  (NO)